Liebe Interessierte der KEB Wunsiedel,

mit den besten Segenswünschen für das neue Jahr darf ich Ihnen unsere aktuellen Informationen empfehlen. Nutzen Sie für sich, was für Sie wichtig ist, reservieren Sie am besten gleich dafür einen Platz in Ihrem Kalender. Und noch mehr freue ich mich, wenn Sie auch andere an diesen Informationen teilhaben lassen, unsere Werbung unterstützen und auch auf diesen newsletter hinweisen (dazu am besten per E-Mail weiterleiten und auf diesen Anmelde-Link aufmerksam machen! oder den entsprechenden Button auf unserer Startseite nutzen).

Infos für KEB-Beauftragte:

KEB-Praxis: Qualifikation von ReferentInnen + 2. Unterschrift für TN-Zahlen

Liebe Engagierte der KEB Wunsiedel,

im Rahmen der nun verbindlichen neuen Verwaltungsvorschriften des Bayerischen Staates gibt es für Sie zwei wichtige Änderung, die wir bitten, ab sofort zu beachten:

1. Die KEB - und damit auch Sie - müssen jetzt immer nachweisen, dass der Referent/die Referentin einer Veranstaltung dafür auch geeignet ist. In den neuen Formularen ist deshalb stets die Qualifikation des/der Referenten/in anzugeben, die zum Thema der Veranstaltung passen sollte.

Das kann z.B. der Beruf sein (aber nicht immer!) oder eine Zusatzausbildung oder eine pädagogische Qualifikation (z.B. "Lehrerin" oder noch besser "Hauswirtschaftslehrerin" bei z.B. kreativen Angeboten). Am besten, Sie tragen diese Information auf der Referentenquittung unter "Beruf" ein, auch wenn es nicht immer der tatsächliche Beruf sein wird.

2. Da die Statistikzahlen, insbesondere die Zahl der Teilnehmenden einer Veranstaltung, Grundlage für die Höhe der staatlichen Zuschüsse sind, muss in Zukunft ein sogenanntes "qualifiziertes Verfahren" zur Ermittlung der TN-Zahlen herangezogen werden. Wir schlagen Ihnen als einfachste Lösung dafür vor, eine zweite Unterschrift einer weiteren anwesenden Person als Beleg dafür vorzulegen, dass die TN-Zahl im Vier-Augen-Prinzip ermittelt wurde. Das heißt für die Praxis:

Wenn Sie einen Verwendungsnachweis mit der offiziellen Referentenquittung bei uns zur Abrechnung einreichen, dann ist das bereits jetzt erfüllt, da neben Ihrer Unterschrift auf dem Verwendungsnachweis auch der Referent auf seiner Quittung die dort identisch eingetragenen TN-Zahlen bestätigt. Verwenden Sie also bitte, wenn möglich, immer unser Quittungsformular!

Sollten Sie einen Verwendungsnachweis zur Abrechnung einreichen, bei dem kein Honorar anfällt (aber z.B. andere Unkosten, die wir bezuschussen), so bitten Sie trotzdem den Referenten, das Quittungsformular zu unterschreiben, auch wenn dort als Honorar 0,00 € eingetragen wird.

Und für die Meldung von (mehreren) Veranstaltungen ohne Kosten, nur für unsere Statistik, gibt es ab sofort ein überarbeitetes Formular, auf dem eine zweite Unterschrift (und auch die Qualifikation bei den ReferentInnen - s.o.) vorgesehen ist. Hier finden Sie das neue Formular!

Bitte die letzten Veranstaltungen 2019 melden!

In diesen Tagen müssen wir wieder das vergangene Jahr mit Buchhaltung und Statistik abschließen. Deshalb bitten wir Sie - so weit noch nicht geschehen, die wenigen ausstehenden Veranstaltungen in den nächsten Tagen noch zu melden bzw. abzurechnen.

Bei Bedarf unterstützen wir Sie natürlich gerne und beantworten Ihre Fragen.

Unsere nächsten Angebote:

Sterben und Lieben

Ein sehr persönlicher Erfahrungsbericht am 27. Januar in Wunsiedel.

Unser WiEge-Familienbildungsprogramm

WiEge-Programm 2020

Sie können ab sofort das neue Programmheft als PDF-Dokument (9 MB!) herunterladen und das Gesamtprogramm 2020 auf einen Blick studieren.

Singen und Tanzen im Schnee

Die interkulturellen Gruppe für Eltern mit Kleinkindern startet mit diesem Thema am 13. Januar in Wunsiedel.

Vorlesezeit

Hier finden Sie alle Termine unserer Vorlesereihe für Eltern mit Kleinkindern. Seien Sie gespannt, welches Buch aus dem nächsten "Bücher-Ei" gezaubert wird.

Ein Löwe in der Bibliothek

Wir starten die Vorlesereihe für Eltern mit Kleinkindern am 16. Januar in Wunsiedel.

Kess Erziehungskurse

starten am 18. Januar (Kinder) und am 21. Januar (Pubertät) in Marktredwitz. Bitte Anmeldung nicht vergessen!

Sprache erleben

Das interkulturelle Elterncafé setzt seine Reihe am 27. Januar in Wunsiedel fort.

Übersicht der WiEge-Angebote im Januar

Mi 08.01.2020, 9:30 - 11:00 Uhr

Wunsiedel, Kath. Pfarrheim St. Wolfgang, Senestreyplatz 3

PEKiP - Prager Eltern-Kind-Programm
Kurs für Eltern mit Kindern

10 Treffen (jeweils mittwochs von 9:30 bis 11:00 Uhr)

Do 09.01.2020, 10:00 Uhr - Do 06.02.2020, 11:30 Uhr

Klinikum Fichtelgebirge, Haus Marktredwitz, Säuglingsstation, Schillerhain 1-8

Babymassage - Einführung und Information

mit Spiel- und Bewegungsübungen, Liedern und Tipps rund ums Kind

Mo 13.01.2020, 9:30 - 11:00 Uhr

Wunsiedel, Mehrgenerationenhaus, Breite Straße 4 -6

Singen und Tanzen im Schnee

aus der Reihe: Spielen. Lernen. Begegnen. - Interkulturelles Elterncafé

Wunsiedel, Mehrgenerationenhaus, Breite Straße 4 -6

Spielen. Lernen. Begegnen.

Interkulturelles Elterncafé

Klinikum Fichtelgebirge Haus Marktredwitz, Cafeteria, Schillerhain 1-8

Kreißsaalführungen mit Info-Veranstaltung

Mo 13.01.2020, 19:00 Uhr

Klinikum Fichtelgebirge Haus Marktredwitz, Cafeteria, Schillerhain 1-8

Fitnessangebote mit Babybauch & Baby
von SuperFamilyFitness

Do 16.01.2020, 15:30 Uhr

Wunsiedel, Stadtbibliothek, Jean-Paul-Straße 5

Bücher-Ei: "Ein Löwe in der Bibliothek" - von Michelle Knudsen

Wunsiedel, Stadtbibliothek, Jean-Paul-Straße 5

Bücher-Ei

Sa 18.01., Sa 25.01. und Sa 08.02.2020, jeweils 10:00 - 15:00 Uhr

Marktredwitz, Pfarrheim Herz Jesu, Friedensplatz 3

Kess erziehen - von Anfang an

für Mütter und Väter mit Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren

Di 21.01.2020 - Di 18.02.2020, jeweils dienstags 19:30 Uhr

Marktredwitz, Pfarrheim Herz Jesu, Friedensplatz 3

Kess erziehen - Abenteuer Pubertät

für Eltern mit Kindern im Pubertätsalter

Do 23.01.2020, 15:30 Uhr

Wunsiedel, Stadtbibliothek, Jean-Paul-Straße 5

Bücher-Ei: "Die Eule mit der Beule" - von Susanne Weber und Tanja Jacobs

Mo 27.01.2020, 9:30 - 11:00 Uhr

Wunsiedel, Mehrgenerationenhaus, Breite Straße 4 -6

Sprache erleben - mit Versen und Reimen arbeiten

aus der Reihe: Spielen. Lernen. Begegnen. - Interkulturelles Elterncafé

Do 30.01.2020, 15:30 Uhr

Wunsiedel, Stadtbibliothek, Jean-Paul-Straße 5

Bücher-Ei: "Günther sucht einen Freund" - von Andreas Német und Hans-Christian Schmidt

Mein Niklas - Buchempfehlung

Die Münchner Fachstelle "Medien und Digitalität" weist auf ein ganz ungewöhnliches Bilderbuch hin, das im Didactus-Verlag Kempten erscheint. Es setzt sich auf anrührende Weise mit einem schwierigen Thema auseinander: ein Kind stirbt, bevor es auf die Welt kommt. Der sechsjährige Paul versucht zu verstehen, warum er keinen kleinen Bruder bekommen hat. Weiter Informationen finden Sie in diesem PDF-Info-Blatt.

Angebote der KEB im Bistum Regensburg

Jahr des Wortes Gottes

Ein Hinweis der Bibelpastoralen Arbeitsstelle und der KEB im Bistum Regensburg:

Etwas unerwartet und abseits der öffentlichen Aufmerksamkeit hat am Ersten Adventssonntag das „Jahr des Wortes Gottes“ begonnen. Diese internationale Initiative der Katholischen Bibelföderation endet am 30. September 2020, dem 1600. Todestag des großen Bibelübersetzers und heiligen Kirchenlehrers Hieronymus. Dessen feste Überzeugung lautete: „Die Schrift nicht kennen, heißt Christus nicht kennen.“

Ein willkommener Anlass für uns als KEB und als Bibelpastorale Arbeitsstelle, gemeinsam zu überlegen, welche Akzente wir künftig setzen möchten. Wir halten Sie auf dem Laufenden! Ansonsten laden uns die biblischen Texte schon jetzt ein, sie immer wieder neu zu betrachten und uns von ihnen inspirieren zu lassen. Etwa mit Hilfe der „Lectio divina“ und des Materials vom Katholischen Bibelwerk:

https://www.bibelwerk.de/fileadmin/verein/Dokumente/Startseite/Infoboxen/2019_Flyer_Kath_Jahr_der_Bibel.pdf

Oder im Rahmen des Tagesseminars „Mehr vom Glauben wissen. Die Bibel verstehen“ im Spindlhof am Samstag, den 9. Mai 2020. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf:

http://spindlhof.de/veranstaltungen

Unsere Kooperationspartner bieten an:

Studienreise Harz

Anmeldung zu dieser Reise der Kath. Pfarrei Wunsiedel mit geistlichen Elementen ist noch bis 13. Januar möglich!

Material und Infos für die Bildungsarbeit:

FAIRreisen - ein Buchtipp:

Welche Tourismussiegel sind seriös?
Welche Reiseveranstalter achten auf die Einhaltung von Menschenrechten?
Wie kann ich das CO2 meiner Reise kompensieren?
Wo bekomme ich ökologisch und fair produzierte Trekkingkleidung?
Wer Antworten auf diese und viele weitere Fragen sucht, liegt bei diesem Buchtipp richtig:

FAIRreisen: Das Handbuch für alle, die umweltbewusst unterwegs sein wollen
oekom verlag (2016)
ISBN-10: 3865818080

Mit herzlichen Grüßen aus Wunsiedel!

Johannes Geiger, geschäftsführender Bildungsreferent


KEB Wunsiedel - Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge e.V.

Ludwigstraße 36, 95632 Wunsiedel
Telefon: 09232 880750
E-Mail: info(at)keb-wunsiedel.de

www.keb-wunsiedel.de
www.wiege-wunsiedel.de

QES.T zertifiziert
Die KEB Wunsiedel hat als Mitglied der Katholischen Landesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung in Bayern e.V. (KEB Bayern) das QualitätsEntwicklungsSystem mit Testierung QES-T eingeführt und wendet es an.

Falls Sie diesen Newsletter zukünftig nicht mehr wünschen oder andere Themen wählen möchten, klicken Sie hier