Wasser an der Grenze - Geführte Radwanderung von Höchstädt zur Selbachquelle und weiter nach Tschechien zur Elsterquelleund wieder zurück

Wir starten an der Schule in Höchstädt und radeln auf dem Brückenradweg durch das Selbachtal nach Selb. Nach dem Grenzübergang nach Tschechien radeln wir zur Selbachquelle, die südöstlich von Asch entspringt. Von Asch geht es dann weiter zur Elsterquelle und von dort zu unserem Ausgangspunkt nach Höchstädt zurück.
An den unterschiedlichen Haltepunkten wird der Tourenleiter natürlich mit aktuellen und historischen Informationen das Programm bereichern.

Die Strecke:
Dieser Kurs ist etwa 55-60 Kilometer lang und für geübte Radler gut befahrbar. Für diese Strecke rechnen wir bei moderatem Tempo sieben Stunden Fahrzeit. Wir nutzen geteerte Radwege, wenig befahrene Nebenstraßen, sowie auch gut befahrbare Waldwege.

Ihre Vorbereitungen:
Bitte beachten Sie auch, dass wir als Veranstalter keine Haftung für Ihr Fahrrad oder Ihre Ausrüstung übernehmen.
Überprüfen Sie vor der Fahrt, ob Ihr Fahrrad "einsatzbereit" ist. Denken Sie an ihre Sicherheit und nehmen Sie einen Fahrradhelm mit (Helmpflicht für Kinder, für Erwachsene empfohlen). Außerdem weisen wir Sie darauf hin, dass in Tschechien für Radfahrer 0,0 Promille gelten und auch bei leichtem Überschreiten drastische Strafen drohen.
Zusätzlich empfehlen wir Ihnen, Folgendes einzupacken:
- Flickzeug
- Ersatzschlauch mit passendem Ventil
- passende Luftpumpe
- Regenbekleidung
- Fahrradschloss mit Schlüssel
- "Notverpflegung" (Müsliriegel, Traubenzucker)
- Getränke

Leitung:
Harald Heinrich, ADFC Wunsiedel, Tourenleiter

TeilnehmerInnen:
Maximal 30 Personen mit ausreichender Kondition für eine Tagesradwanderung.

Verpflegung:
Rucksackverpflegung und Getränke für zwei bis drei Pausen unterwegs sind mitzunehmen. Auf der Rückfahrt gibt es auch Einkehrmöglichkeiten.

Haftung
Die KEB Wunsiedel sowie der ADFC-KV Wunsiedel, als auch die KAB übernehmen keinerlei Haftung für Diebstähle, Unfälle, Verletzungen oder Schäden an Personen oder Sachgegenständen. Die Teilnahme an Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr.
Besonder Hinweis: Wegen der neuen Gesetzeslage in Tschechien steht bei dieser Radtour Helmpflicht!

Ersatztermin:
Spätestens am Donnerstag, 28. Juni wird der Tourenleiter telefonisch oder per E-Mail informieren, falls die Radwanderung wegen schlechten Wetters entfallen muss. Einen Ersatztermin können wir leider nicht anbieten.

Leitung:

Harald Heinrich, ADFC Wunsiedel, Tourenleiter

Datum Sa 30.06.2018, 10:00 - 17:00 Uhr
Ort Treffpunkt: Höchstädt, an der Schule, Von-Waldenfels-Platz 3 (hinter der Kirche)
Gebühr 2,50 EUR (Kinder und Mitglieder des ADFC frei) werden beim Start eingesammelt
Veranstalter KEB Wunsiedel in Kooperation mit dem ADFC Kreisverband Wunsiedel und KAB
Anmeldung bis spätestens Mi 27.06.2018 bei der KEB Wunsiedel
Link zu Google Maps

Anmeldung

Geben Sie bitte Ihre vollständige Postadresse, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie bei eventuellen Rückfragen erreichen können. Ohne diese Angaben ist eine Anmeldung nicht gültig!

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zu einer Veranstaltung verbindlich ist. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden anerkannt.
Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie entsprechend unseren Geschäftsbedingungen informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt. Bei kurzfristigeren Online-Anmeldungen empfehlen wir Ihnen, sich vor der Anfahrt telefonisch zu informieren, ob Sie tatsächlich teilnehmen können.

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen (AGB)
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung