Wenn das Baby da ist - Ideen zu Spiel und Bewegung

Kreißsaalführung mit Info-Veranstaltung

Unsere Kreißsaaltouren finden derzeit als Elterninformationsabend in Präsenz statt.

Liebe werdende Mutter,
lieber werdender Vater,
ein kleiner Mensch, Ihr Kind, ist auf dem Weg: Monate der Vorfreude und des Wartens haben Sie bereits hinter sich, wenn Sie zu einer Kreißsaalführung zu uns kommen und sich die Umgebung anschauen, in der Ihr Baby geboren werden soll.
Das geburtshilfliche Team der Frauenklinik im Klinikum Fichtelgebirge möchte Ihnen zur Seite stehen - nicht nur während und nach der Entbindung, sondern auch in allen Belangen, die das tägliche Leben mit einem Baby so unvergleichlich schön und anstrengend machen.
Deshalb laden wir Sie ein, sich im Rahmen unserer Kreißsaalführungen zu informieren: Über ehrenamtliche und staatliche Hilfsangebote, den liebevollen Umgang mit Ihrem Neugeborenen und vieles mehr.
Normalerweise an jedem ersten Montag im Monat beginnen wir mit einer kleinen Infoveranstaltung (Dauer im Normalfall etwa eine halbe Stunde), bevor es im Kreißsaal weitergeht. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Dr. med. Maria Dietrich, Chefärztin

Vor jedem Vortrag gibt Michael Paland, Chefarzt der Anästhesie und Intensivmedizin am Klinikum Fichtelgebirge, einen kurzen Überblick über die Möglichkeiten der Anästhesie rund um die Geburt.

Kontakt:
- Kreißsaal: 09231/809-2016
- Neugeborenenstation: 09231/809-2014
- Sekretariat Gynäkologie: 09231/809-2222
Klinikum Fichtelgebirge, Haus Marktredwitz
Frauenklinik, Geburtshilfe
Im Klinikum Fichtelgebirge finden auch regelmäßig Geburtsvorbereitungs- und Säuglingspflegekurse statt!

Referentin:

Martina Rohrmüller, Dipl.-Pädagogin, PEKiP-Gruppenleiterin

Datum Mo 05.12.2022, 19:00 - 20:00 Uhr
Ort Klinikum Fichtelgebirge Haus Marktredwitz, Cafeteria, Schillerhain 1-8
Gebühr kostenfrei!
Veranstalter Klinikum Fichtelgebirge gGmbH und KEB Wunsiedel
Anmeldung Bitte melden Sie sich verbindlich im Klinikum Fichtelgebirge an: 09231-809 2222 Die Veranstaltung ist auf 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beschränkt.

Hinweis: Es besteht FFP2-Maskenpflicht.

Link zu Google Maps
nach oben springen