KINDERALTER

Do 07.01.16, 9:30 Uhr - Mo 14.03.16, 11:30 Uhr

Wunsiedel, Kindergarten St. Franziskus

Eltern-Kind-Gruppe

donnerstags, 9:30 - 11:30 Uhr

Eltern lernen Spiele und kindgerechte Beschäftigungen kennen, tauschen sich über Partnerschafts- und Erziehungsfragen aus und die Kinder haben Raum, den Kontakt mit Gleichaltrigen einzuüben. Wir treffen uns wöchentlich zu den Gruppenstunden, die von einer qualifizierten Leiterin gestaltet werden. Ein eigener Gesprächsabend - einmal im Vierteljahr - bietet zusätzlich Gelegenheit, sich intensiver mit aktuellen Themen und der eigenen Lebenssituation zu beschäftigen. Sie dürfen gerne einmal unverbindlich und kostenlos zum Schnuppern vorbeikommen - bitte melden Sie sich kurz telefonisch an (09232/881835).

Mehr Infos

Di 26.01.16, 14:00 - 16:20 Uhr

Weißenstadt, Haus der Kinder "Zum guten Hirten", Löhestraße 5

Elterncafé: Gelassenheit in der Erziehung

Für alle interessierten Schwangeren und Eltern von Kleinkindern.

Mehr Infos

Mi 27.01.16, 19:30 - 21:50 Uhr

Wunsiedel, Kindertagesstätte Maxi-Kiga, Maximilianstraße 4

"Wege aus der Brüllfalle - wenn Eltern sich durchsetzen müssen" - Filmgespräch

In der Erziehung sind Respekt und Gewaltlosigkeit oberstes Gebot. Aber Eltern müssen sich auch durchsetzen können. Was soll man tun, wenn Kinder nach fünfmaligem Bitten immer noch nicht reagieren? In solchen Situationen ist es schwer, ruhig zu bleiben. Mit diesem sehr erfolgreichen Dokumentarfilm und dem anschließenden Gespräch suchen wir Wege aus heiklen Alltagssituationen, damit Kinder fröhlich und Eltern gelassen bleiben können.

Mehr Infos

Mo 01.02.16, 9:00 Uhr - Di 12.04.16, 11:00 Uhr

Kath. Vereinshaus

Eltern-Kind-Gruppe

donnerstags, 9:00 - 11:00 Uhr

Eltern lernen Spiele und kindgerechte Beschäftigungen kennen, tauschen sich über Partnerschafts- und Erziehungsfragen aus und die Kinder haben Raum, den Kontakt mit Gleichaltrigen einzuüben. Wir treffen uns wöchentlich zu den Gruppenstunden, die von einer qualifizierten Leiterin gestaltet werden. Ein eigener Gesprächsabend - einmal im Vierteljahr - bietet zusätzlich Gelegenheit, sich intensiver mit aktuellen Themen und der eigenen Lebenssituation zu beschäftigen. Sie dürfen gerne einmal unverbindlich und kostenlos zum Schnuppern vorbeikommen - bitte melden Sie sich kurz telefonisch an (09232/881835).

Mehr Infos

Di 08.03.16, 19:30 - 21:00 Uhr

Schirnding, Grundschule Schirnding/Hohenberg, Arzberger Straße 5

"Muss ich alles zehnmal sagen?" - Vortrag, Gespräch und Praxisbeispiele

Der Erziehungsalltag beschert uns viele glückliche und lustige Momente, kostet aber manchmal auch eine Menge Kraft und Energie. Sicherlich kennen Sie auch folgende Situation: Sie bitten ihr Kind um etwas, fordern von ihm ein bestimmtes Verhalten ein und es passiert ... nichts! Ihre Worte scheinen ungehört im Raum zu verhallen. Wie kann es gelingen, uns so auszudrücken, dass wir von den Kindern auch gehört werden? Wie können wir unsere Kinder mit liebevoller Zuversicht zur Mitarbeit motivieren? Diesen Fragen gehen wir an diesem Kursabend nach und werden die Anregungen und Tipps sofort anhand von Praxisbeispielen umsetzen und einüben.

Mehr Infos

Do 10.03.16, 19:00 - 20:30 Uhr

Kirchenlamitz, Grund- und Mittelschule, Schwarzenbacher Straße 1

"Muss ich alles zehnmal sagen?" - Vortrag, Gespräch und Praxisbeispiele

Der Erziehungsalltag beschert uns viele glückliche und lustige Momente, kostet aber manchmal auch eine Menge Kraft und Energie. Sicherlich kennen Sie auch folgende Situation: Sie bitten ihr Kind um etwas, fordern von ihm ein bestimmtes Verhalten ein und es passiert ... nichts! Ihre Worte scheinen ungehört im Raum zu verhallen. Wie kann es gelingen, uns so auszudrücken, dass wir von den Kindern auch gehört werden? Wie können wir unsere Kinder mit liebevoller Zuversicht zur Mitarbeit motivieren? Diesen Fragen gehen wir an diesem Kursabend nach und werden die Anregungen und Tipps sofort anhand von Praxisbeispielen umsetzen und einüben.

Mehr Infos

Do 10.03.16, 19:00 - 20:30 Uhr

Wunsiedel, Kath. Pfarrheim St. Wolfgang, Senestreyplatz 3

Naturheilkundliche Kinderapotheke

Vortrag und Gespräch

Es geht in diesem praxisnahen Vortrag um allgemeine Ratschläge und konkrete Möglichkeiten einer verantwortbaren Selbstmedikation bei Kindern. Besonders bei Kindern ist es wichtig, den Organismus nicht nur mit medizinischen Therapien bei Erkrankungen und Beschwerden zu belasten, sondern ihn mit einer ganzheitlichen Therapie in seiner Selbstheilung zu unterstützen. Die Arzneimittel der Firma Wala gehen genau diesen Weg. Sie sind eine Ergänzung der Schulmedizin und lassen sich sinnvoll mit der konventionellen Therapie kombinieren.

Mehr Infos

Di 15.03.16, 19:30 - 21:00 Uhr

Selb, Kath. Kindertagesstätte Herz Jesu, Geschwister-Scholl-Straße 30

"Muss ich alles zehnmal sagen?" - Vortrag, Gespräch und Praxisbeispiele

Der Erziehungsalltag beschert uns viele glückliche und lustige Momente, kostet aber manchmal auch eine Menge Kraft und Energie. Sicherlich kennen Sie auch folgende Situation: Sie bitten ihr Kind um etwas, fordern von ihm ein bestimmtes Verhalten ein und es passiert ... nichts! Ihre Worte scheinen ungehört im Raum zu verhallen. Wie kann es gelingen, uns so auszudrücken, dass wir von den Kindern auch gehört werden? Wie können wir unsere Kinder mit liebevoller Zuversicht zur Mitarbeit motivieren? Diesen Fragen gehen wir an diesem Kursabend nach und werden die Anregungen und Tipps sofort anhand von Praxisbeispielen umsetzen und einüben.

Mehr Infos

Do 31.03.16, 9:30 Uhr - Mo 20.06.16, 11:30 Uhr

Wunsiedel, Kindergarten St. Franziskus

Eltern-Kind-Gruppe

donnerstags, 9:30 - 11:30 Uhr

Eltern lernen Spiele und kindgerechte Beschäftigungen kennen, tauschen sich über Partnerschafts- und Erziehungsfragen aus und die Kinder haben Raum, den Kontakt mit Gleichaltrigen einzuüben. Wir treffen uns wöchentlich zu den Gruppenstunden, die von einer qualifizierten Leiterin gestaltet werden. Ein eigener Gesprächsabend - einmal im Vierteljahr - bietet zusätzlich Gelegenheit, sich intensiver mit aktuellen Themen und der eigenen Lebenssituation zu beschäftigen. Sie dürfen gerne einmal unverbindlich und kostenlos zum Schnuppern vorbeikommen - bitte melden Sie sich kurz telefonisch an (09232/881835).

Mehr Infos

Mi 06.04.16, 20:00 - 21:45 Uhr

Marktredwitz, Kindertagesstätte Kinderbrücke, Adalbert-Stifter-Straße 7

Sprachentwicklung und Sprachförderung im Kindesalter

Vortrag und Gespräch

"Die beste Sprachförderung ist eine gute Beziehung zum Kind." (Prof. Largo) Kinder lernen den Gebrauch der Sprache natürlich in der Interaktion mit Ihren Eltern. Dabei spielt aber auch die motorische Entwicklung eine wichtige Rolle. Die Sprachentwicklung bis etwa zum 4. Lebensjahr steht im Mittelpunkt dieses Vortrags. Darauf aufbauend gibt es Tipps zur Sprachförderung und wie besonders Eltern die Sprachentwicklung unterstützen können.

Mehr Infos

Mi 06.04.16, 19:30 - 22:15 Uhr

Niederlamitz, Evang. Kinderkrippe "Kunterbunt", Holunderweg 5

"Meine Kinder sind wie Hund und Katz!" - Vortrag und Gespräch

Geschwisterstreit, das ist doch normal. ... Oder nicht? Und wenn ja, ... wieviel? Eine Mischung aus fachlichem Input, persönlichen Erfahrungen und gerne regem Austausch soll Eltern helfen, Konflikte unter Geschwistern zu verstehen und mit ihnen umzugehen. Und vielleicht hilft das vermittelte Wissen darüber, welche Gefühle hinter Geschwisterrivalität stehen, den einen oder andern Streit zu verhindern.

Mehr Infos

Mi 13.04.16, 19:00 - 20:30 Uhr

Tröstau, Kösseine-Grundschule, Schulstraße 19

"Muss ich alles zehnmal sagen?" - Vortrag, Gespräch und Praxisbeispiele

Der Erziehungsalltag beschert uns viele glückliche und lustige Momente, kostet aber manchmal auch eine Menge Kraft und Energie. Sicherlich kennen Sie auch folgende Situation: Sie bitten ihr Kind um etwas, fordern von ihm ein bestimmtes Verhalten ein und es passiert ... nichts! Ihre Worte scheinen ungehört im Raum zu verhallen. Wie kann es gelingen, uns so auszudrücken, dass wir von den Kindern auch gehört werden? Wie können wir unsere Kinder mit liebevoller Zuversicht zur Mitarbeit motivieren? Diesen Fragen gehen wir an diesem Kursabend nach und werden die Anregungen und Tipps sofort anhand von Praxisbeispielen umsetzen und einüben.

Mehr Infos

Mo 18.04.16, 19:00 - 20:30 Uhr

Marktleuthen, Evang. Kindertagesstätte Egerwichtel, Martin-Luther-Straße 3a

"Muss ich alles zehnmal sagen?" - Vortrag, Gespräch und Praxisbeispiele

Der Erziehungsalltag beschert uns viele glückliche und lustige Momente, kostet aber manchmal auch eine Menge Kraft und Energie. Sicherlich kennen Sie auch folgende Situation: Sie bitten ihr Kind um etwas, fordern von ihm ein bestimmtes Verhalten ein und es passiert ... nichts! Ihre Worte scheinen ungehört im Raum zu verhallen. Wie kann es gelingen, uns so auszudrücken, dass wir von den Kindern auch gehört werden? Wie können wir unsere Kinder mit liebevoller Zuversicht zur Mitarbeit motivieren? Diesen Fragen gehen wir an diesem Kursabend nach und werden die Anregungen und Tipps sofort anhand von Praxisbeispielen umsetzen und einüben.

Mehr Infos

Mo 02.05.16, 9:00 Uhr - Mi 03.08.16, 11:00 Uhr

Kath. Vereinshaus

Eltern-Kind-Gruppe

donnerstags, 9:00 - 11:00 Uhr

Eltern lernen Spiele und kindgerechte Beschäftigungen kennen, tauschen sich über Partnerschafts- und Erziehungsfragen aus und die Kinder haben Raum, den Kontakt mit Gleichaltrigen einzuüben. Wir treffen uns wöchentlich zu den Gruppenstunden, die von einer qualifizierten Leiterin gestaltet werden. Ein eigener Gesprächsabend - einmal im Vierteljahr - bietet zusätzlich Gelegenheit, sich intensiver mit aktuellen Themen und der eigenen Lebenssituation zu beschäftigen. Sie dürfen gerne einmal unverbindlich und kostenlos zum Schnuppern vorbeikommen - bitte melden Sie sich kurz telefonisch an (09232/881835).

Mehr Infos

Di 10.05.16, 20:00 - 21:15 Uhr

Röslau, Evang. Kindertagesstätte Spatzennest, Peuntweg 1

Kann man Kleinkinder mit Homöopathie und Phytotherapie selbst behandeln?

Vortrag und Gespräch

An diesem Abend informieren wir Sie über bewährte Mittel aus der Homöopathie und geben Ihnen praktische Tipps zur Anwendung der Phytotherapie (Pflanzenheilkunde).

Mehr Infos

Di 07.06.16, 19:00 - 20:30 Uhr

Marktleuthen, Evang. Kindertagesstätte Egerwichtel, Martin-Luther-Straße 3a

Kinder stark machen für das Leben

Auf eigenen Füßen gehen - auf beiden Beinen stehen

Was braucht mein Kind, um groß und stark zu werden? Wie erziehe ich mein Kind richtig? Den einen richtigen Weg in der Kindererziehung gibt es nicht. Deshalb muss auch jeder Versuch ein Patentrezept für die Erziehung eines Kindes zu liefern zum Scheitern verurteilt sein. Jedes Kind ist eben anders und seine Eltern sind es auch. Und doch können Eltern viel dafür tun, ihr Kind stark und selbstbewusst zu machen, um die vielen kleinen und großen Schritte in ein unabhängiges Leben zu wagen.

Mehr Infos

Do 07.07.16, 9:30 Uhr - Do 20.10.16, 11:30 Uhr

Wunsiedel, Kindergarten St. Franziskus

Eltern-Kind-Gruppe

donnerstags, 9:30 - 11:30 Uhr

Eltern lernen Spiele und kindgerechte Beschäftigungen kennen, tauschen sich über Partnerschafts- und Erziehungsfragen aus und die Kinder haben Raum, den Kontakt mit Gleichaltrigen einzuüben. Wir treffen uns wöchentlich zu den Gruppenstunden, die von einer qualifizierten Leiterin gestaltet werden. Ein eigener Gesprächsabend - einmal im Vierteljahr - bietet zusätzlich Gelegenheit, sich intensiver mit aktuellen Themen und der eigenen Lebenssituation zu beschäftigen. Sie dürfen gerne einmal unverbindlich und kostenlos zum Schnuppern vorbeikommen - bitte melden Sie sich kurz telefonisch an (09232/881835).

Mehr Infos

Mo 12.09.16, 9:00 Uhr - Mo 21.11.16, 11:00 Uhr

Kath. Vereinshaus

Eltern-Kind-Gruppe

donnerstags, 9:00 - 11:00 Uhr

Eltern lernen Spiele und kindgerechte Beschäftigungen kennen, tauschen sich über Partnerschafts- und Erziehungsfragen aus und die Kinder haben Raum, den Kontakt mit Gleichaltrigen einzuüben. Wir treffen uns wöchentlich zu den Gruppenstunden, die von einer qualifizierten Leiterin gestaltet werden. Ein eigener Gesprächsabend - einmal im Vierteljahr - bietet zusätzlich Gelegenheit, sich intensiver mit aktuellen Themen und der eigenen Lebenssituation zu beschäftigen. Sie dürfen gerne einmal unverbindlich und kostenlos zum Schnuppern vorbeikommen - bitte melden Sie sich kurz telefonisch an (09232/881835).

Mehr Infos

Mi 19.10.16, 14:00 - 16:00 Uhr

Kirchenlamitz, Evang. Kindertagesstätte "Kunterbunt", Poststraße 3

Elterncafé: Den Alltag bewusst erleben und nutzen - wie Kinder davon profitieren!

Für alle interessierten Schwangeren und Eltern von Kleinkindern. Praktische Tipps zur Alltagsgestaltung und deren Wirkung (Rituale, tägliche Aufgaben wie Tischdecken und Schuhe binden).

Mehr Infos

Do 27.10.16, 9:30 Uhr - Do 22.12.16, 11:30 Uhr

Wunsiedel, Kindergarten St. Franziskus

Eltern-Kind-Gruppe

donnerstags, 9:30 - 11:30 Uhr

Eltern lernen Spiele und kindgerechte Beschäftigungen kennen, tauschen sich über Partnerschafts- und Erziehungsfragen aus und die Kinder haben Raum, den Kontakt mit Gleichaltrigen einzuüben. Wir treffen uns wöchentlich zu den Gruppenstunden, die von einer qualifizierten Leiterin gestaltet werden. Ein eigener Gesprächsabend - einmal im Vierteljahr - bietet zusätzlich Gelegenheit, sich intensiver mit aktuellen Themen und der eigenen Lebenssituation zu beschäftigen. Sie dürfen gerne einmal unverbindlich und kostenlos zum Schnuppern vorbeikommen - bitte melden Sie sich kurz telefonisch an (09232/881835).

Mehr Infos

Mi 04.01.17, 18:00 Uhr - Fr 06.01.17, 13:00 Uhr

Windischeschenbach, Exerzitienhaus Johannisthal, Johannisthal 1

Kommt, wir folgen dem Stern

Familienbildungstage zu Hl. Dreikönig mit Kindern von 3 bis 13 Jahren

Wie die Sterndeuter aus dem Morgenland werden wir aufbrechen und gemeinsam den Weg zum göttlichen Kind gehen. Vieles machen die Familien gemeinsam, für manche Programmpunkte teilen wir uns in eine Erwachsenen- und eine Kindergruppe (mit Kinderbetreuungsteam für Kindergarten- und Schulkinder).

Mehr Infos

Mo 09.01.17, 9:00 Uhr - Mo 13.03.17, 11:00 Uhr

Kath. Vereinshaus

Eltern-Kind-Gruppe

montags, 9:00 - 11:00 Uhr

Eltern lernen Spiele und kindgerechte Beschäftigungen kennen, tauschen sich über Partnerschafts- und Erziehungsfragen aus und die Kinder haben Raum, den Kontakt mit Gleichaltrigen einzuüben. Wir treffen uns wöchentlich zu den Gruppenstunden, die von einer qualifizierten Leiterin gestaltet werden. Ein eigener Gesprächsabend - einmal im Vierteljahr - bietet zusätzlich Gelegenheit, sich intensiver mit aktuellen Themen und der eigenen Lebenssituation zu beschäftigen. Sie dürfen gerne einmal unverbindlich und kostenlos zum Schnuppern vorbeikommen - bitte melden Sie sich kurz telefonisch an (09232/881835).

Mehr Infos

Di 24.01.17, 20:00 - 22:15 Uhr

Tröstau, Evang. Kindertagesstätte "Arche Noah" , Schulstraße 22

Wurzeln für`s Leben - Wertvoll erziehen

Vortrag und Gespräch

"Wenn die Kinder klein sind, gib ihnen Wurzeln, wenn sie groß sind, gib ihnen Flügel." Das ist leichter gesagt als getan. Denn was sind die Wurzeln, die wir unseren Kindern weitergeben wollen und sollen? Wo finden wir sie? Und wie gelingt es, dass sich Vater und Mutter auf die gleichen Wurzeln und Werte in der Erziehung einlassen? Eine Spurensuche nach Ritualen in der Familie, die sinn-voll sind und nach Familiengewohnheiten, die gut tun und dazu anregen, am Wurzelwerk der Familie zu arbeiten.

Mehr Infos

Mi 25.01.17, 14:00 - 16:00 Uhr

Kirchenlamitz, Evang. Kindertagesstätte "Kunterbunt", Poststraße 3

Elterncafé: Gelassenheit in der Erziehung

Für alle interessierten Schwangeren und Eltern von Kleinkindern.

Mehr Infos

Do 26.01.17, 9:30 Uhr - Di 07.03.17, 11:30 Uhr

Wunsiedel, Kindergarten St. Franziskus

Eltern-Kind-Gruppe

donnerstags, 9:30 - 11:30 Uhr

Eltern lernen Spiele und kindgerechte Beschäftigungen kennen, tauschen sich über Partnerschafts- und Erziehungsfragen aus und die Kinder haben Raum, den Kontakt mit Gleichaltrigen einzuüben. Wir treffen uns wöchentlich zu den Gruppenstunden, die von einer qualifizierten Leiterin gestaltet werden. Ein eigener Gesprächsabend - einmal im Vierteljahr - bietet zusätzlich Gelegenheit, sich intensiver mit aktuellen Themen und der eigenen Lebenssituation zu beschäftigen. Sie dürfen gerne einmal unverbindlich und kostenlos zum Schnuppern vorbeikommen - bitte melden Sie sich kurz telefonisch an (09232/881835).

Mehr Infos

Do 02.02.17, 14:00 - 16:00 Uhr

Arzberg, Kindertagesstätte Marienheim, Kolpingstraße 6

Elterncafé: Wahrnehmung und motorische Entwicklung in den ersten Lebensjahren

Für alle interessierten Schwangeren und Eltern von Kleinkindern. - entfallen -

Mehr Infos

Mo 06.02.17, 9:30 Uhr

Wunsiedel, Mehrgenerationenhaus, Breite Straße 4-6

WiEge-Café: Die Welt entdecken

entfallen

Mit allen Sinnen - sehen, hören, riechen, ... - entdecken die Kinder die Welt. Vieles ist bereits in der Schwangerschaft da, aber es entwickelt sich stetig weiter, die Sinne sind die Verbindung zur Welt. Wir werfen einen Blick auf die einzelnen Sinne und beschäftigen uns mit dem Zusammenspiel untereinander. Außerdem gibt es Anregungen zur Entfaltung derselben. Wir beginnen eine neue Reihe, das WiEge-Café im Mehrgenerationenhaus in der Breiten Straße in Wunsiedel. Hier wollen wir Körper und Geist zugleich versorgen. Im ersten Teil wird eine Referentin einen Einblick in ein Erziehungsthema geben, anschließend gibt es Gelegenheit für Fragen, bevor es dann gemütlich wird. Es gibt die Möglichkeit zum Frühstück oder einfach nur einen Kaffee zu trinken und dabei miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Kosten fürs Frühstück übernimmt jede Person selbst.

Mehr Infos

Mi 08.02.17, 19:00 - 20:30 Uhr

Tröstau, Kösseine-Grundschule, Schulstraße 19

Wahrnehmung und motorische Entwicklung

Vortrag und Gespräch

Wenn bei eine Kind die neuromotorische Entwicklung aus unterschiedlichsten Gründen nicht ganz nach Plan verlaufen kann, kommt es oftmals zu Schwierigkeiten, da für sonst automatisierte Bewegungsabläufe Anstrengungen notwendig sind. In der Schule zeigen sich diese dann, z.B. Verhaltensauffälligkeiten. Konzentrationsschwäche und/oder Probleme beim akademischen Lernen (Lesen, Schreiben, Rechnen ...). Die Referentin erklärt Zusammenhänge und zeigt, wie hier geholfen werden kann.

Mehr Infos

Mi 15.02.17, 19:30 Uhr

Wunsiedel, Kindertagesstätte Maxi-Kiga, Maximilianstraße 4

"Muss ich alles zehnmal sagen?" - entfällt ! ! !

Vortrag, Gespräch und Praxisbeispiele

Der Erziehungsalltag beschert uns viele glückliche und lustige Momente, kostet aber manchmal auch eine Menge Kraft und Energie. Sicherlich kennen Sie auch folgende Situation: Sie bitten ihr Kind um etwas, fordern von ihm ein bestimmtes Verhalten ein und es passiert ... nichts! Ihre Worte scheinen ungehört im Raum zu verhallen. Wie kann es gelingen, uns so auszudrücken, dass wir von den Kindern auch gehört werden? Wie können wir unsere Kinder mit liebevoller Zuversicht zur Mitarbeit motivieren? Diesen Fragen gehen wir an diesem Kursabend nach und werden die Anregungen und Tipps sofort anhand von Praxisbeispielen umsetzen und einüben.

Mehr Infos

Do 16.02.17, 19:00 - 21:15 Uhr

Wunsiedel, Kindertagesstätte Sternenzelt, Dr.-August-Tuppert-Straße 26

Lernen mit allen Sinnen

Vortrag und Gespräch

Die Kindergartenzeit ist eine spannende Entwicklungsphase für die Kinder. Nach 3 Jahren steht ein "Schulkind" vor uns, dem verschiedenste Fertigkeiten und Fähigkeiten zur Verfügung stehen sollen. Lernen kann immer nur über bestimmte Kanäle erfolgen, die zumindest in ausreichendem Maße zu Verfügung stehen müssen. Daher ist von Beginn an ein "sinnvoller Umgang mit allen Sinnen sehr sinnvoll"! Es erwartet Sie ein bewegter Vortrag - einfach mit allen Sinnen.

Mehr Infos

Mi 22.02.17, 19:30 - 21:45 Uhr

Marktredwitz, Kindertagesstätte St. Josef, Bahnhofstraße 11

Trotzalter - eine anstrengende Zeit

Vortrag und Gespräch

Ein trotziges Kind, ein schlimmes Kind? Was ist Trotz und was nicht? Warum ist Trotz entwicklungsbedingt "normal" und warum handelt es sich bei einem 8-jährigen Kind nicht um Trotz, auch wenn es trotzig scheint? Dieser Vortrag hilft ihnen, das Verhalten ihres Kindes besser zu verstehen und gut darauf zu reagieren.

Mehr Infos

Mo 13.03.17 (mit Kinderbetreuung), 16:30 Uhr

Selb, Dekan-Schindler-Haus, Längenauer Straße 20

Die Verwöhnfalle - Grenzen setzen

Vortrag und Gespräch

Grenzen setzen, ja klar! Aber welche und wie und womit? Und wie war das nochmal mit der Konsequenz? Ein Abend, an dem ein grenzenloses Erziehungsthema im Mittelpunkt steht. Und damit verbunden die Bedeutung und zugleich die Schwierigkeit der Grenzensetzung in der Familie. Der rote Faden dabei: Grenzen schenken Freiheit.

Mehr Infos

Mo 13.03.17, 9:30 - 10:30 Uhr

Wunsiedel, Mehrgenerationenhaus, Breite Straße 4-6

WiEge-Café: Quetschies, Kindermilch & co - Wegweiser für den Essalltag mit Kindern

Produkte die auf die vermeintlichen Bedürfnisse von Kleinkindern zugeschnitten sind, bestimmen die Einkaufsregale im Supermarkt. Macht es Sinn, diese Lebensmittel anzubieten? Welche Empfehlungen gelten im Sinne einer positiven Entwicklung von Essverhalten und Geschmack? Wir beginnen eine neue Reihe, das WiEge-Café im Mehrgenerationenhaus in der Breiten Straße in Wunsiedel. Hier wollen wir Körper und Geist zugleich versorgen. Im ersten Teil wird eine Referentin einen Einblick in ein Erziehungsthema geben, anschließend gibt es Gelegenheit für Fragen, bevor es dann gemütlich wird. Es gibt die Möglichkeit zum Frühstück oder einfach nur einen Kaffee zu trinken und dabei miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Kosten fürs Frühstück übernimmt jede Person selbst.

Mehr Infos

Di 14.03.17, 19:30 - 21:45 Uhr

Marktredwitz, Kindertagesstätte Kinderbrücke, Adalbert-Stifter-Straße 7

Geschwisterstreit

Vortrag und Gespräch

Geschwisterstreit, das ist doch normal. ... Oder nicht? Und wenn ja, ... wieviel? Eine Mischung aus fachlichem Input, persönlichen Erfahrungen und gerne regem Austausch soll Eltern helfen, Konflikte unter Geschwistern zu verstehen und mit ihnen umzugehen. Und vielleicht hilft das vermittelte Wissen darüber, welche Gefühle hinter Geschwisterrivalität stehen, den einen oder andern Streit zu verhindern.

Mehr Infos

Mi 15.03.17, 19:00 - 21:00 Uhr

Wunsiedel, Kindertagesstätte St. Franziskus, Markgrafenstraße 21

Die Verwöhnfalle - Grenzen setzen

Vortrag und Gespräch

Grenzen setzen, ja klar! Aber welche und wie und womit? Und wie war das nochmal mit der Konsequenz? Ein Abend, an dem ein grenzenloses Erziehungsthema im Mittelpunkt steht. Und damit verbunden die Bedeutung und zugleich die Schwierigkeit der Grenzsetzung in der Familie. Der rote Faden dabei: Grenzen schenken Freiheit.

Mehr Infos

Do 16.03.17, 14:00 - 16:00 Uhr

Arzberg, Kindertagesstätte Marienheim, Kolpingstraße 6

Elterncafé: Den Alltag bewusst erleben und nutzen - wie Kinder davon profitieren!

Für alle interessierten Schwangeren und Eltern von Kleinkindern. Praktische Tipps zur Alltagsgestaltung und deren Wirkung (Rituale, tägliche Aufgaben wie Tischdecken und Schuhe binden).

Mehr Infos

Mi 22.03.17, 18:15 - 20:30 Uhr

Arzberg, Private Montessori-Volksschule Arzberg Grund- und Hauptschule, Friedhofstraße 15

Bruchrechnen: Keine Angst vor dem Zerbrechen

Montessoripädagogik praktisch erleben

Kinder sind schon früh mit Bruchzahlen konfrontiert: ein halbes Brot, ein Viertel Pizza, eine 0,33 l-Flasche. Mit Montessori-Materialien können wir diese Erfahrungen strukturieren, verstehbar machen und das Rechnen mit diesen Zahlen ermöglichen - und zwar ab Klassenstufe 1!

Mehr Infos

Mi 22.03.17, 14:30 - 17:15 Uhr

Arzberg, Private Montessori-Volksschule Arzberg Grund- und Hauptschule, Friedhofstraße 15

Sonne und Erde - eine folgenreiche Beziehung

Montessoripädagogik praktisch erleben

Was sind die Folgen der Erdrotation und des Erdumlaufs? Mit einfachen Versuchen (Lampe und Kugel) kann Schülern modellhaft die Beziehung zwischen den beiden Himmelskörpern gezeigt werden. Themen: Tag und Nacht, senkrechte und schräge Strahlen, Längengrade und Breitengrade, Wende- und Polarkreise, Jahreszeiten, Klimazonen.

Mehr Infos

Do 23.03.17, 19:30 - 21:00 Uhr

Fichtelberg, Kindertagesstätte St. Elisabeth, Jahnstraße 2

Wurzeln für`s Leben - Wertvoll erziehen

Vortrag und Gespräch

"Wenn die Kinder klein sind, gib ihnen Wurzeln, wenn sie groß sind, gib ihnen Flügel." Das ist leichter gesagt als getan. Denn was sind die Wurzeln, die wir unseren Kindern weitergeben wollen und sollen? Wo finden wir sie? Und wie gelingt es, dass sich Vater und Mutter auf die gleichen Wurzeln und Werte in der Erziehung einlassen? Eine Spurensuche nach Ritualen in der Familie, die sinn-voll sind und nach Familiengewohnheiten, die gut tun und dazu anregen, am Wurzelwerk der Familie zu arbeiten.

Mehr Infos

Di 28.03.17, 19:00 - 20:30 Uhr

Kirchenlamitz, Grund- und Mittelschule, Schwarzenbacher Straße 1

Lernen mit allen Sinnen

Vortrag und Gespräch

Wie lernt mein Kind am besten? Wie macht Lernen am meisten Spaß und Freude und was passiert beim Lernen im Gehirn? Welche Rolle spielen unsere fünf Sinne bei allem? Lerntrainerin Jana Golbs erklärt interessante und wissenswerte Hintergründe und Zusammenhänge und zeigt so einen Weg zum effektiven Lernprozess.

Mehr Infos

Mi 29.03.17, 19:00 Uhr

Marktleuthen, Evang. Kindertagesstätte Egerwichtel, Martin-Luther-Straße 3a

Trotzalter - eine anstrengende Zeit

Vortrag und Gespräch

Ein trotziges Kind, ein schlimmes Kind? Was ist Trotz und was nicht? Warum ist Trotz entwicklungsbedingt "normal" und warum handelt es sich bei einem 8-jährigen Kind nicht um Trotz, auch wenn es trotzig scheint? Dieser Vortrag hilft ihnen, das Verhalten ihres Kindes besser zu verstehen und gut darauf zu reagieren.

Mehr Infos

Do 30.03.17, 20:00 - 21:30 Uhr

Hohenberg, Elisabeth-Kinderhaus, Streitweg 5

Wurzeln für`s Leben - Wertvoll erziehen

Vortrag und Gespräch

"Wenn die Kinder klein sind, gib ihnen Wurzeln, wenn sie groß sind, gib ihnen Flügel." Das ist leichter gesagt als getan. Denn was sind die Wurzeln, die wir unseren Kindern weitergeben wollen und sollen? Wo finden wir sie? Und wie gelingt es, dass sich Vater und Mutter auf die gleichen Wurzeln und Werte in der Erziehung einlassen? Eine Spurensuche nach Ritualen in der Familie, die sinn-voll sind und nach Familiengewohnheiten, die gut tun und dazu anregen, am Wurzelwerk der Familie zu arbeiten.

Mehr Infos

Do 30.03.17, 20:00 Uhr

Thiersheim, Evang. Gemeindehaus, Marktplatz 6

Jungen sind anders, Mädchen auch

Vortrag und Gespräch

Jungen spielen mit Autos, Mädchen mit Puppen. Ist das wirklich so? Es gab Zeiten, da wurde sogar die Schullaufbahn vom Geschlecht bestimmt. Wo gibt es Gemeinsamkeiten bei beiden und wo gibt es einfach Unterschiede im Lernen, Spielen, Denken und Fühlen und wie gehen Eltern richtig damit um? Der Abend beleuchtet ein wichtiges und interessantes Thema unserer Zeit.

Mehr Infos

Mo 03.04.17, 9:30 - 11:00 Uhr

Wunsiedel, Mehrgenerationenhaus, Breite Straße 4-6

WiEge-Café: Lange Tage, kurze Nächte - Tipps in Sachen Zeitmanagement

"Eltern haben mehr Zeit - sie schlafen ja weniger.... " Trotzdem fehlt oft die Zeit zum Bauklötzestaunen, zum Drachensteigen oder zum Kastaniensammeln. Und die Waschmaschine leert sich nun mal auch nicht von selbst ... Einige konkrete Ideen zum Umgang mit der Familienzeit regen dazu an, sich ganz praktisch mit dem Thema auseinanderzusetzen - und helfen dabei, gestärkt in die nächste (Familien-)Zeit zu gehen. Auch wenn die Tage weiterhin nur 24 Stunden haben - es geht darum, wie wir sie füllen! Wir beginnen eine neue Reihe, das WiEge-Café im Mehrgenerationenhaus in der Breiten Straße in Wunsiedel. Hier wollen wir Körper und Geist zugleich versorgen. Im ersten Teil wird eine Referentin einen Einblick in ein Erziehungsthema geben, anschließend gibt es Gelegenheit für Fragen, bevor es dann gemütlich wird. Es gibt die Möglichkeit zum Frühstück oder einfach nur einen Kaffee zu trinken und dabei miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Kosten...

Mehr Infos

Mi 05.04.17, 15:00 - 17:00 Uhr

Naturparkinfostelle Torhaus Leupoldsdorf (Parkmöglichkeit am Schlossweg)

Wo die Regenwürmer wohnen - Abenteuer Boden

Lernen in der Natur

Wenn es im Frühling wärmer wird und die Natur erwacht, regt sich auch im Boden unter unseren Füßen wieder ein intensives Leben. Es ist kaum zu glauben, dass hier einige Milliarden kleine und große Krabbeltierchen wohnen und nach ihrer Lieblingsspeise suchen. Wie ein Detektiv wollen wir bei einem Spaziergang einige davon aufspüren und spielerisch den Boden und seine Funktionen kennenlernen. Feste Schuhe und wetterfeste Kleidung mitbringen!

Mehr Infos

Mi 26.04.17, 14:00 - 16:00 Uhr

Kirchenlamitz, Evang. Kindertagesstätte "Kunterbunt", Poststraße 3

Elterncafé: Wahrnehmung und motorische Entwicklung in den ersten Lebensjahren

Für alle interessierten Schwangeren und Eltern von Kleinkindern.

Mehr Infos

Mi 26.04.17, 19:00 Uhr

Marktleuthen, Evang. Kindertagesstätte Egerwichtel, Martin-Luther-Straße 3a

Jungen sind anders, Mädchen auch

Vortrag und Gespräch

Jungen spielen mit Autos, Mädchen mit Puppen. Ist das wirklich so? Es gab Zeiten, da wurde sogar die Schullaufbahn vom Geschlecht bestimmt. Wo gibt es Gemeinsamkeiten bei beiden und wo gibt es einfach Unterschiede im Lernen, Spielen, Denken und Fühlen und wie gehen Eltern richtig damit um? Der Abend beleuchtet ein wichtiges und interessantes Thema unserer Zeit.

Mehr Infos

Fr 28.04.17, 20:00 Uhr

Bildungshaus Schloss Spindlhof, Spindlhofstraße 23, 93128 Regenstauf

Born to be wild - was brauchen Kinder?

Ein Blick in die Menschheitsgeschichte

Kinder stellen ihre Eltern vor so manches Rätsel: - Warum schlafen sie so schlecht ein? - Warum essen sie oft so schlecht? - Warum haben sie Wutanfälle? - Warum sind sie in der Pubertät so seltsam? Stecken Erziehungsfehler dahinter? Oder stimmt etwas mit dem Kind nicht? Dieser Vortrag behandelt die Themen Entwicklung und Erziehung aus einer evolutionären Perspektive. Denn wie Kinder sich verhalten kommt nicht von ungefähr. Es hat den Kindern über Tausende von Jahren geholfen immer wieder die Kurve ins Erwachsenenleben erfolgreich zu nehmen - und dazu gehört auch so manches Verhalten, das Eltern "problematisch" und "schwierig" erscheint.

Mehr Infos

Do 04.05.17, 14:00 - 16:00 Uhr

Arzberg, Kindertagesstätte Marienheim, Kolpingstraße 6

Elterncafé: Gelassenheit in der Erziehung

Für alle interessierten Schwangeren und Eltern von Kleinkindern.

Mehr Infos

Mo 08.05.17, 9:30 Uhr

Wunsiedel, Mehrgenerationenhaus, Breite Straße 4-6

WiEge-Café: Sprachentwicklung und Sprachförderung im Kindesalter

"Die beste Sprachförderung ist eine gute Beziehung zum Kind." (Prof. Largo) Kinder lernen den Gebrauch der Sprache natürlich in der Interaktion mit Ihren Eltern. Dabei spielt aber auch die motorische Entwicklung eine wichtige Rolle. Die Sprachentwicklung bis etwa zum 4. Lebensjahr steht im Mittelpunkt dieses Vortrags. Darauf aufbauend gibt es Tipps zur Sprachförderung und wie besonders Eltern die Sprachentwicklung unterstützen können. Wir beginnen eine neue Reihe, das WiEge-Café im Mehrgenerationenhaus in der Breiten Straße in Wunsiedel. Hier wollen wir Körper und Geist zugleich versorgen. Im ersten Teil wird eine Referentin einen Einblick in ein Erziehungsthema geben, anschließend gibt es Gelegenheit für Fragen, bevor es dann gemütlich wird. Es gibt die Möglichkeit zum Frühstück oder einfach nur einen Kaffee zu trinken und dabei miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Kosten fürs Frühstück übernimmt jede Person selbst.

Mehr Infos

Mi 10.05.17, 19:00 Uhr

Marktleuthen, Evang. Kindertagesstätte Egerwichtel, Martin-Luther-Straße 3a

Geschichten aus dem Säckchen

Praktische Vorstellung einer Erzählmethode

Mit ganz einfachen Mitteln können Eltern ihren Kindern Geschichten erzählen und dabei den Wortschatz und Satzbau fördern. Die Referentin zeigt, wie man Geschichten nicht nur vorlesen, sondern auch mit Gegenständen lebendig werden lassen kann. Ein spannender Abend mit Anregungen zum Nachmachen.

Mehr Infos

Di 16.05.17, 20:00 Uhr

Tröstau, Evang. Kindertagesstätte "Arche Noah" , Schulstraße 22

Kinder stark machen für das Leben

Auf eigenen Füßen gehen - auf beiden Beinen stehen

Was braucht mein Kind, um groß und stark zu werden? Wie erziehe ich mein Kind richtig? Den einen richtigen Weg in der Kindererziehung gibt es nicht. Deshalb muss auch jeder Versuch ein Patentrezept für die Erziehung eines Kindes zu liefern zum Scheitern verurteilt sein. Jedes Kind ist eben anders und seine Eltern sind es auch. Und doch können Eltern viel dafür tun, ihr Kind stark und selbstbewusst zu machen, um die vielen kleinen und großen Schritte in ein unabhängiges Leben zu wagen.

Mehr Infos

Di 23.05.17, 19:00 Uhr

Wunsiedel, Kindertagesstätte Sternenzelt, Dr.-August-Tuppert-Straße 26

Wurzeln für`s Leben - Wertvoll erziehen

Vortrag und Gespräch

"Wenn die Kinder klein sind, gib ihnen Wurzeln, wenn sie groß sind, gib ihnen Flügel." Das ist leichter gesagt als getan. Denn was sind die Wurzeln, die wir unseren Kindern weitergeben wollen und sollen? Wo finden wir sie? Und wie gelingt es, dass sich Vater und Mutter auf die gleichen Wurzeln und Werte in der Erziehung einlassen? Eine Spurensuche nach Ritualen in der Familie, die sinn-voll sind und nach Familiengewohnheiten, die gut tun und dazu anregen, am Wurzelwerk der Familie zu arbeiten.

Mehr Infos

Do 01.06.17, 20:00 Uhr

Hohenberg, Elisabeth-Kinderhaus, Streitweg 5

Die Verwöhnfalle - Grenzen setzen

Vortrag und Gespräch

Grenzen setzen, ja klar! Aber welche und wie und womit? Und wie war das nochmal mit der Konsequenz? Ein Abend, an dem ein grenzenloses Erziehungsthema im Mittelpunkt steht. Und damit verbunden die Bedeutung und zugleich die Schwierigkeit der Grenzsetzung in der Familie. Der rote Faden dabei: Grenzen schenken Freiheit.

Mehr Infos

Mo 26.06.17, 19:00 Uhr

Tröstau, Kösseine-Grundschule, Schulstraße 19

Geschwisterstreit

Vortrag und Gespräch

Geschwisterstreit, das ist doch normal. ... Oder nicht? Und wenn ja, ... wieviel? Eine Mischung aus fachlichem Input, persönlichen Erfahrungen und gerne regem Austausch soll Eltern helfen, Konflikte unter Geschwistern zu verstehen und mit ihnen umzugehen. Und vielleicht hilft das vermittelte Wissen darüber, welche Gefühle hinter Geschwisterrivalität stehen, den einen oder andern Streit zu verhindern.

Mehr Infos

Fr 14.07.17, 9:30 Uhr - So 16.07.17, 13:30 Uhr

Bildungshaus Schloss Spindlhof, Spindlhofstraße 23, 93128 Regenstauf

Familien in Balance (1. Teil)

1. Teil - Wochenend-Einheit am 14.-16.Juli 2017 2. Teil - Vertiefungstag am 2. Dezember 2017 In dieser Kursleiterausbildung lernen Sie anschauliche Methoden kennen, die es ermöglichen, Paarthemen in Elterngruppen einfach und strukturiert anzusprechen. Der modulare Aufbau des Trainings erlaubt, die erlernten Methoden in kleinen Bildungseinheiten in Eltern-Kind-Gruppen oder Familienwochenenden einzubauen.

Mehr Infos

Ökumenische Familienbildung
im Landkreis Wunsiedel